1990-1992
1992-1996
1996-1999
1999-2000
seit 2012
seit 2018

Auszeichnungen
Ankäufe/Sammlungen
Ausstellungen
2019

2018

2017





2016



2015

2014



2013


2012


2011


2010

2009

2008

2007

Höhere Berufsfachschule für Grafik in Köln
Maastricht Academy of Fine Arts and Design/NL| Fach Bühnenbild, Diplom
Ausstattung Theater und Film
Medienakademie Cimdata Berlin
Mitglied der GEDOK
Mitglied im BBK Berlin

2019 / Nominiert für den Kunstpreis der AOK Nord / Kunst trifft Gesundheit
2017 / 3. Preis Kunstpreis Worpswede
2016 / Nominierung für den Preis der Bucharest International Printbiennale
2013 / Die 30 nominierten Künstler, Vernissage Verlag, Heidelberg

2018 / Artothek der Zentral-und Landesbibliothek Berlin

2014 / Mag. Alexandra Hanzl, MBA, Lichtenstein – The Princely Collections
2007 / ukb Unfallkrankenhaus Berlin

(Auswahl)
COLLECT, SELECT, SAY GOOD-BYE, Schloss Biesdorf, Berlin (K)
Poetics of Change, Fann A Porter at The Workshop Dubai/UAE (K)
Change, Selected Artists 2019, BMW Foundation Herbert Quandt, Berlin

OUTLANDS, Berlin Blue art space (K)
TRANSFORMART/ artfestival, Rathenauhallen, Berlin
Draw/Bridge, 17.-26.08.2017, curated by Alex Devart, Arthouse1, London/UK
Berlin Blue 2017, Berlin Blue art space, Berlin
Kunstpreis Worpswede, Mobilitätsmuseum PS Speicher, Einbeck
TRANSFORMART/ artfestival, Rathenauhallen, Berlin
Castles in the Air, curated by Alex Devart & Danny Rolph, Schloss Lekow/PO
Bucharest International Print Biennal, RECYCLED MEMORY, Bucharest/RO
1st International Print Biennial Łódź/PO
GEDOK Urban | Aspekte Berliner Kunst | kuratiert von Dr. Barbara Barsch, Kommunale Galerie, Berlin
C.A.R. contemporary art ruhr, vertreten durch Berlin Blue art space, Essen
Kunst am Spreeknie, Berlin-Schöneweide
Das Ganze und die Summe der Teile | Kunstraum des KUNST.RAUM.STEGLITZ, Berlin, (E)
WERK_hoch3 | Susanne Piotter, Carolin Kastner, Silvia Maccariello | ww48 studio, Berlin
Alles verschwindet (KO_OP Wien-Berlin) | Susanne Piotter & Sophie Tiller, basement, Wien/AT (E)
besiedlung 2 | Susanne Piotter & Sophie Tiller, Galerie Benedict, Wien/AT (E)
SCREENING 2, Galerie im Stammelbach-Speicher, Hildesheim
Kurze Nacht der Galerien und Museen, Wiesbaden
besiedlung, Susanne Piotter & Sophie Tiller, Galerie aquabitArt, Berlin (S)
24 Enthüllungen, Galerie projekt 48, Wiesbaden
ZUGLUFT 1. Akt, GEDOK Galerie Berlin (G)
GEDOK Berlin zu Gast in Hamburg, GEDOK-Kunstforum, Hamburg
>Metropolitain Art Fair Wien (G)
Neuaufnahmen der GEDOK, Verborgenes Museum, Berlin
Contemporary Art Sucks!, DesignCenter De Winkelhaak, Antwerpen/BE
Leistungsschau, Kunsthalle am Hamburger Platz/Berlin
7. Bremer Kunstfrühling,vertreten durch die Galerie CURVALUXA, (K)
Fiktive Momentaufnahmen, Neoncholate Gallery Berlin, (E)
19. Kunstmesse im Frauenmuseum, Bonn, (K)
Kunstsalon Herbst 2009, Haus der Kunst, München, (K)
29. Miniprint International of CadaquesES,(K)
XV. Deutsche Internationale Grafik-Triennale Frechen, (K)
Internationale Ausstellung Nordart, Kunst in der Carlshütte, Rendsburg, (K)
Neuköllniade/Werkschau, Galerie Schillerpalais, Berlin
Urbane Träume, mit Martin Schmitz, ukb Berlin (S)
Kunstkreuz 07, Temporäre Galerie Frankfurter Alle 21, Berlin

K Katalog
E Einzelausstellung